EDISON 2024

EDISON der Preis ist ein Ideenwettbewerb, der sich an technologie- und innovativ-orientierte Erfinder:innen richtet. In den Kategorien:

  • PIONIER:INNEN powered by Poloplast GmbH
  • GREENTECH powered by Siemens AG
  • MEDTECH powered by Greiner AG und Greiner Bio-One
  • HIGHTECH powered by KGG UBG

können die innovativsten Ideen eingereicht werden. Dieses Jahr können wieder alle Schülerinnen und Schüler höherer Schulen in Oberösterreich ihre Ideen für den EDISON JUNIOR powered by Flow Factor einreichen.

Als Sonderpreise werden CHANGEMAKER powered by WKO OÖ und EDISON ALVA vergeben. Eine Einreichung für die Sonderpreise ist nicht möglich.

Aus allen Einreichungen werden nach Bewerbungsschluss von unseren Jurys die Finalist:innen ausgewählt. Hierbei werden die Ideen auf ihre Umsetzbarkeit und ihr Potenzial bewertet. Anschließend bereiten wir die Finalist:innen mit einem Workshop Bootcamp auf das Public Voting und die Finalpräsentation am 27.06.2024 vor. Der finale Pitch findet vor einen hochkarätigen Jury statt. Die Preisträger:innen werden aus dem Public Voting und der Jury ausgewählt.

Ausgezeichnet werden die marktfähigsten, aussichtsreichsten und innovativsten Konzepte. Dieses Jahr gibt es pro Kategorie eine Gewinnerin / einen Gewinnern.

ICH BIN DABEI!

Die Preisgelder

PIONIER:INNEN powered by Poloplast GmbH

Preisgeld von € 5.000, hali Möbel im Wert von € 1.000, Phoenix (Österreichische Gründungspreis) Wildcard & Diversity Podcast

GREENTECH powered by Siemens AG

Preisgeld von € 5.000, hali Möbel im Wert von € 1.000, Phoenix (Österreichische Gründungspreis) Wildcard

MEDTECH powered by Greiner AG & Greiner Bio-One International GmbH

Preisgeld von € 5.000, hali Möbel im Wert von € 1.000, Phoenix (Österreichische Gründungspreis) Wildcard

HIGHTECH powered by KGG UBG

Preisgeld von € 5.000, hali Möbel im Wert von € 1.000, Phoenix (Österreichische Gründungspreis) Wildcard

EDISON JUNIOR powered by Flow Factor

Preisgeld von € 2.000 für die gesamte Schulklasse

Die Einreichung

  • Der EDISON Ideenwettbewerb richtet sich an alle Menschen mit innovativen und technologie-orientierten Ideen für die Produkte und Dienstleistungen unserer Zukunft in Oberösterreich.
  • Teilnahmeberechtigt sind konkret natürliche Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, sowie juristische Personen und rechtsfähige Personenvereinigungen.
  • Es können sich also auch innovative Unternehmen und Gründer:innen in Oberösterreich für den EDISON bewerben. Innovatoren von bereits gegründeten Unternehmen können beim EDISON teilnehmen, wenn sich das Unternehmen noch in der Aufbauphase befindet und noch keine Gewinne lukriert wurden.
  • Inhaltliche Voraussetzungen für die Zulassung einer Bewerbung zum EDISON sind:
    • die grundsätzliche technische Machbarkeit der Idee muss geklärt und gegeben sein.
    • die wirtschaftliche Verwertung der Idee muss plausibel darstellbar und einschätzbar sein.
    • Für den Fall, dass mit der unternehmerischen Umsetzung der Idee bereits begonnen wurde, dürfen daraus noch keine Gewinne lukriert worden sein.
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Einreichung im tech2b Inkubationsprogramm oder anderen Ideen- oder Businessplan-Wettbewerben teilnehmen, sind verpflichtet, dies bei der Einreichung bekannt zu geben.

Inhalt der Einreichung

  • Pitch der Idee
  • Beschreibung des Produkts / der Dienstleistung / Problem-Lösung
  • Potentielle Kunden / erwarteter Nutzen
  • Potenzielle Märkte / Alleinstellungsmerkmale
  • Geschäftsmodell
  • Entwicklungsstand der Idee
  • Das Team hinter der Idee

Start

der Einreichung

26. Februar

ENDE

der Einreichung

14. April

Auswahl

der Finalist:innen durch die Jury

Anfang Mai

Bekanntgabe

der Finalist:innen

Mai

Workshop Bootcamp

Ideenentwicklung, individuelles Coaching, Kurztrainings für den Pitch

11. - 12. Juni

Public Voting

Online Public Pitch Voting - deine Community ist gefragt

14. - 25. Juni

Pitch und Preisverleihung

Pitch vor der Jury und feierliche Überreichung der Trophäen

27. Juni

Jetzt einreichen!

Ausgezeichnet werden die marktfähigsten, aussichtsreichsten und innovativsten Konzepte.

Den Gewinner:innen erwarten Preise im Wert von € 38.000

Jetzt einreichen

Ansprechpartner

Raphael Friedl

Raphael Friedl

Managing Director